Drachen sollen fliegen

„Drachen sollen fliegen“
Ein altes Lied aus meinen Jugendjahren von der Band PUR hat heute immer noch Aktualität. Und so haben meine Söhne und ich uns aufgemacht um Balsaholz, Transparent Papier, Kleber, Schnur und jede Menge anderer Kleinteile zu besorgen. Holz das vom Anfassen schon kaputt geht und Papier das ein Loch bekommt wenn man es nur einfachen mit dem Finger an piekt, haben so ihre Tücken in der Verarbeitung. Aber nach erfolgreicher Arbeit sind wir dann auf ein nahegelegenes Feld gefahren um das Meisterwerk dann auch endlich fliegen zu sehen. Auch wenn Pretoria als einer der wind ärmsten Städte im südlichen Afrika gilt, haben wir dann doch mit viel Geduld (und vor allem viel Rennen) den Drachen in die Luft bekommen… seht selbst:

 

Eure Schmidt Männer,
Silas, Samuel und Stephan

 

Kategorien: Infos | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com. von Contexture International.

%d Bloggern gefällt das: